Behörden

Herausforderungen

  • Regierungsbehörden, sowohl auf kommunaler als auch auf nationaler Ebene, stehen vor der Herausforderung, alle Bürgerinnen und Bürger zu erreichen und niemanden außen vor zu lassen.
  • Da die Defizite in öffentlichen Haushalten in vielen Ländern wachsen, vertrauen Regierungen verstärkt auf das Internet als kostengünstige Möglichkeit, um mit den Bürgerinnen und Bürgern zu kommunizieren.
  • Aus diesem Grund gewinnt die Bereitstellung von Informationen in Echtzeit immer mehr an Bedeutung, und zwar sowohl auf kommunaler als auch auf nationaler Ebene.
  • Wie können Regierungsorganisationen und Behörden auf allen Ebenen ihre Online-Inhalte all jenen Bürgerinnen und Bürger bereitstellen, die an einer Leseschwäche leiden und trotzdem regelmäßig auf Informationen im Internet zugreifen müssen?
  • Wie können diese Organisationen und Behörden zudem sicherstellen, dass ihre Inhalte auch auf Endgeräten mit kleinem Display, wie etwa Smartphones, leicht zugänglich sind?

Lösungen

  • Um diese Ziele zu erreichen, nutzen viele unserer Kunden auf dem öffentlichen Sektor unsere Produktlösung ReadSpeaker webReader, um ihre Inhalte zuverlässig und in Echtzeit in hochqualitative Sprachausgabe umzuwandeln.
    • Mit Hilfe von ReadSpeaker webReader werden Webseiten zu Echtzeit-Audio-Kanälen, was den Benutzern die Möglichkeit gibt, sich die angebotenen Informationen anzuhören. Auch kurzfristig aktualisierte Informationen werden sofort und ohne umständliche Aufnahmen in Sprache umgewandelt. So können auch kurzfristige Meldungen allen Nutzern (auch jenen mit Leseschwäche) in Echtzeit online zur Verfügung gestellt werden.
    • Da hierfür keinerlei Downloads von Seiten des Users nötig sind, können die Textinhalte auf den Webseiten auf jedem Endgerät, an jedem beliebigen Ort mit Internetverbindung und zu jeder Zeit angehört werden.
  • Auf Webseiten von öffentlichen Institutionen werden oft auch Dokumente (wie z.B. PDFs) zur Verfügung gestellt, die sich Besucher mit Hilfe von ReadSpeaker docReader anhören können. So können sich Besucher von Regierungsseiten beispielsweise Veröffentlichungen ihrer Stadt in Form von E-Magazinen anhören und sie sich in allen Browsern, einschließlich denen auf Smartphones, ansehen.
  • Haben Sie eine App, die Sie für Ihre Bürgerinnen und Bürger hörbar machen wollen? ReadSpeaker speechCloud API fügt Ihrer App (iOS, Android, und Blackberry) eine Vorlese-Funktion hinzu, ohne dabei eine ressourcenintensive Text-to-Speech-Engine zu benötigen, die Ihre App nur unnötig verlangsamen würde.
  • Steuerformulare oder andere Online-Formulare werden eher ausgefüllt, wenn sie eine Vorlesefunktion enthalten. Diesen Zweck erfüllt ReadSpeaker formReader, indem er sowohl die Felder eines Online-Formulars vorliest als auch den Text, den Besucher eingeben.

Mehrwert

  • Regierungen können mit Hilfe einer Audio-Version ihrer Online-Textinhalte mehr Nutzer erreichen. Sie verbessern damit auch die Benutzerfreundlichkeit für Menschen mit einer Sehbehinderung oder Leseschwäche. Allein in den USA gibt es beispielsweise 42 Mio. erwachsene Analphabeten.
  • Mit einer Audio-Version ihrer Webseite erreichen öffentliche Organisationen und Einrichtungen auch jene Menschen besser, deren Muttersprache eine andere ist als die Sprache, in der die Textinhalte auf der Webseite verfasst sind.
  • Kommunale, regionale und nationale Regierungen und Behörden können die digitale Gleichberechtigung erhöhen (Stichwort E-Inklusion), indem sie sicherstellen, dass ihre Inhalte sowohl in schriftlicher als auch in Audioform zugänglich sind.
  • ReadSpeaker stellt zudem mit der automatisierten Umwandlung von Online-Textinhalten einen weiteren Kanal für die Verbreitung Ihrer Inhalte zur Verfügung.