Bericht: Die Vorteile der bimodalen Textpräsentation

Als bimodale Präsentation bezeichnet man die gleichzeitige Vermittlung von Informationen sowohl in Text- als auch in Audio-Form. Bimodales Lesen bezeichnet dabei das gleichzeitige Lesen und Hören eines Textes, wie etwa bei der Verwendung von Sprachausgabe-Software, bei der der Text angezeigt und gleichzeitig vorgelesen wird. Eine Variante ist zudem, dass beim Vorlesen des Textes einzelne Passagen (Wörter oder Sätze) synchron zum Vorlesen farblich hervorgehoben werden, wie etwa bei der Verwendung von Text-to-Speech-Software mit integriertem Hervorheben (auch Highlighting genannt).

Der vorliegende Bericht fasst die Ergebnisse verschiedener Studien zur bimodalen Präsentation zusammen.

Um sich ein paar Beispiele daraus anzuhören, klicken Sie auf den obenstehenden Vorlesen-Button oder besuchen Sie unsere Seite zum ReadSpeaker webReader. Sie können außerdem ein Demo anfordern, in dem Ihre eigene Webseite mit Hilfe der bimodalen Präsentation vorgelesen wird.

ReadSpeaker Die Vorteile der bimodalen Textpräsentation (englisch) (wird mit ReadSpeaker docReader geöffnet)