Hier ein Auszug aus der Pressemitteilung:

Konz, den 22. Januar 2019 – WWW.KONZ.DE kann sich sehen und HÖREN lassen

Der Internetauftritt der Stadt und Verbandsgemeinde Konz beinhaltet nun eine Vorlesefunktion für Texte und verknüpfte PDF-Dokumente. Damit können viele Inhalte der Konzer Webseite ab sofort per Klick mit der eingebauten Sprachausgabefunktion vorgelesen werden.

Für einen nicht geringen Anteil der Bevölkerung gestaltet sich damit der Zugang zu Informationen im Internet deutlich einfacher. Die Sprachwiedergabe von Online-Inhalten durch die ReadSpeaker-Lösung hilft Menschen, die mit Beeinträchtigungen der Augen (Grauer Star, Grüner Star u.a.) bis hin zur starken Sehbehinderung und Blindheit leben. Eine weitere Gruppe, für die der Zugang zu den Inhalten nun erleichtert wird, sind Menschen mit Lese- und Schreibschwächen (z.B. Legastheniker oder funktionale Analphabeten). Aber auch Besucher der Webseite, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, können von dieser Funktion profitieren.

Mehr dazu können Sie hier lesen: WWW.KONZ.DE